Bootshalle Nautineum

Das NAUTINEUM Stralsund

Meeresforschung und Fischerei zum Anfassen

Auf der kleinen Insel Dänholm zwischen Stralsund und Rügen findet man seit 1999 das NAUTINEUM mit imposanten Großexponaten der Fischerei und Meeresforschung. Kutter und Strandboote mit allerlei Zubehör sowie ein historischer Fischerschuppen geben einen Einblick in die vorpommersche Küstenfischerei.

In der originellen 14 m hohen Bootshalle befindet u. a. das Museums-Zeesboot STR 9 mit gesetzten Segeln. Das weitläufige Freigelände lädt zu einem Spaziergang ein, und Kinder werden den maritimen Abenteuerspielplatz lieben. Besonders spannend ist das Unterwasserlabor „Helgoland“, das sogar von innen erkundet werden kann.

Vom NAUTINEUM hat man eine faszinierende Aussicht - auf die Stralsunder Volkswerft und die neue Rügenbrücke.

map
Boote der Küstenfischer (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Boote der Küstenfischer (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Histor. Fischerschuppen (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Histor. Fischerschuppen (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Unterwasserlabor Helgoland (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Unterwasserlabor Helgoland (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Unterwasserstation BAH1 (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Unterwasserstation BAH1 (Foto: Johannes-Maria Schlorke)
Bewerten Sie diese Seite
Durchschnitt: 0 von Bewertungen (0.00 %)